Audi RS3 Sportback – phantomschwarz

der Audi RS3 kam mit erst 3.800 Kilometern zu uns. Man sollte meinen der Lack sollte bei einem so neuwertigen Fahrzeug noch sehr gut sein. Leider wurde der Wagen als Vorführwagen sehr oft in schlechten Waschanlagen gewaschen und hatte daher schon einige zahlreiche Lackdefekte welche wir mit einem mehrstufigen Polierverfahren entfernen mussten. Um den Audi dauerhaft zu schützen, wurden Lack, Felgen, Scheiben, Bremssättel und Auspuffendrohre mit Keramikbeschichtungen von Nanolex beschichtet.

Unser Video zu diesem Auftrag

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildergalerie

Für Vollbildansicht auf das Bild klicken

Sie wollen nur das absolut Beste für Ihr Fahrzeug?

Besuchen Sie uns in der ZS Gloss Factory im Nordwesten von München!
BMW M3 F80 Tracktool
Aston Martin DBS V12 – GYEON Q² Durabead
Menü